Über

„Hannes lebt in Berlin und hat Jura studiert. Etwas länger, sagt man sich, aber das ist eher nebensächlich. Denn als Jurist gibt es größere Hürden zu überwinden als die Zeit. Einen Anzug, zum Beispiel, oder offizielle Anlässe. Ja, er hadert damit. Doch ein Ravens-Hoodie, der zumindest nicht giftgrün wäre, oder sein eher zweifelhafter Sneakergeschmack, sind nicht immer angebracht. Das behaupten zumindest andere.

In seiner Freizeit ist Hannes Wortakrobat der Empörung. Über Ungerechtigkeiten dieser Gesellschaft. Aber auch über sich selbst. Authentisch und Erbarmungslos. Manchmal auch mit sich selbst.

Ach ja, und bevor Sie in die gleiche Falle wie ich tappen: die Kategorie „Rollenspiele“ hat nichts mit seinem Kink zu tun, sondern mit einem (manchmal auch nerdigem) Ich. Dem Ich von Hannes.“ – @nothingtomove

„Durch die Perspektive von Hannes habe ich viel über Jugend in Ostdeutschland gelernt und konnte damit meine Sicht auf die Dinge ändern oder verfeinern“ – @herrurbach

„Hannes ist ein guter Waschbär. In fact: Alle Waschbären beneiden Hannes und haben ihn zum König gekrönt. Um ihn später zu opfern und zu essen.“ – @HomoCarnula